VACHA - TOR ZUR RHÖN

Die Rhönstadt Vacha ist ein Geheimtipp für jeden, der historische Städte bewundert

Lernen Sie Vacha kennen!

Verträumte Winkel in einer Stadt mit Geschichte

Kulturelle Höhepunkte

Kultur und Feste - in Vacha versteht man zu feiern

Geschichte in Vacha erleben

Lassen Sie sich von einem historischen Stadtkern verzaubern

Wochenmarkt in Vacha

Immer donnerstags auf dem Marktplatz in Vacha mit einem interssanten Warenangebot
  • Aktuell
  • Kontakt
  • Öffnungszeiten

Kontakt

Stadt Vacha 
Markt 4
36404 Vacha
Tel.: 03 69 62 / 26 10
Fax: 03 69 62 / 2 61 17
Mail: allgemein[at]vacha.de
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo.: 9:00 - 12:00 Uhr
Di.: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr
Mi.: geschlossen
Do.: 9:00 - 12:00 und 13:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 9:00 - 12:00 Uhr

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger,

Willkommen auf der Homepage der Stadt Vacha!

Willkommen auf der Homepage der Stadt Vacha

Ich begrüße Sie recht herzlich und freue mich über Ihren Besuch auf der Homepage unserer Stadt! Vacha ist eine schöne, liebenswerte und historische Stadt. Im herrlichen Werratal gelegen, die Rhön und den Thüringer Wald vor der Tür und mit einer hervorragenden Infrastruktur ausgestattet, bietet sie neben Kultur- und Freizeiteinrichtungen eine reizvolle Gegend und ein reges Vereinsleben.

Auf diesen Internetseiten finden Sie viel Wissenswertes zu unserer Verwaltung, den öffentlichen Einrichtungen, wie zum Beispiel unserem Museum, Bibliothek und Schwimmbad, sowie über Vereine und Organisationen. Sie können sich auch über alle aktuellen Termine und Veranstaltungen informieren. Die Angebote werden kontinuierlich aktualisiert. Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf dem Weg durch das *digitale Vacha* und freue mich, Sie vielleicht einmal persönlich kennen zu lernen. Schauen Sie also regelmäßig bei uns vorbei!

Zusätzlich gibt es in unserer Stadt das Amtsblatt "Vorderhönkurier", welches der Zeitung "Wochenspiegel" 14-tägig in der geraden KW beigelegt ist. Ebenfalls liegt das Amtsblatt auch immer aktuell im Rathaus aus und kann dort kostenfrei mitgenommen werden.

Ihr Bürgermeister Martin Müller

Schnelles Internet für Vacha

klick

Informationsbroschüre online!

Werte Gäste,
hier haben Sie die Möglichkeit die Informationsbroschüre der Stadt Vacha online einzusehen.

Ein Wahrzeichen Vachas, der Storchenturm, errichtet im 15. Jahrhundert

ACHTUNG!

Die Web-Cam des Storchenturmes wird bis auf Weiteres nicht aktualisiert. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Am Markt ist ein relativ geschlossenes Ensemble von Fachwerkhäusern, vor allem aus dem 15.-17. Jahrhundert, vorhanden. Die ältesten Beispiele im Wartburgkreis! Ein Prunkstück des hessischen Fachwerkstils stellt die 1613/1614 zusammen mit dem Vitusbrunnen erbaute „Widmarckt“ dar. Die heutige steinerne Werrabrücke wurde 1342 erbaut. Ursprünglich handelt es sich aber um zwei Brücken, wie die älteste Abbildung der Stadt von Wilhelm Dilich (1591) ausweist. Erst nach 1600 fügte man beide zu einem nun siebzehnbögigen Bauwerk zusammen

Die Anfänge der Burg Wendelstein reichen bis in das 12. Jahrhundert zurück, wie man am romanischen Bergfried ablesen kann. Von hier kontrollierten die Burgmannen der Äbte von Fulda sowohl den Werraübergang als die Stadt selbst. Heute findet man in den Mauern der Burg das Stadtmuseum mit einer der größten Puppensammlungen in Thüringen.


  • Veranstaltungen & Aktuelles
  • Facebook

Aktuelle Veranstaltungen

22
Nov

Vortrag "Die älteste Geschichte Vachas"

Mittwoch 19:00 Burg Wendelstein

01
Dez

Teilnahme am Herzermarkt des FöV Klosterkirche

Freitag 01.12.2017 - 03.12.2017

01
Dez

Herzermarkt Vacha

Vorläufiges Programm Herzermarkt 2017

 

Freitag, den 01.12.2017; 18:00 Uhr

Eröffnung des Herzermarktes 2017 durch den Bürgermeister der Stadt Vacha anschl. Geistlicher Auftakt zum Herzermarkt

19:00 Uhr Ausklang des Eröffnungsabends erstmals mit Live - Sängerin „Karin“ aus Ludwigsau - Schlager, Popsongs von Damals und Heute präsentiert auf dem Herzermarkt Vacha

 

Samstag, den 02.12.2017; ab 13:00 Uhr

 

ab 13:00 Uhr Weihnachtliches Markttreiben

Kaffee und Kuchen in der Winterkirche sowie Bücherbasar und die Nähmäuse präsentieren ihre Produkte

14:30 Uhr Auftritt der Kindergartenkinder der Kita Vacha

15:00 Uhr Besuch des Weihnachtsmannes

16:00 Uhr Winterzauber mit Zauberer Tobi aus Hünfeld

19:00 Uhr Ausklang auf der Herzermarktbühne mit „The Roockies“ - rockige Livemusik aus der Rhön

 

Sonntag, den 03.12.2017; ab 12:00 Uhr

 

ab 12:00 Uhr Mittagessen auf dem Herzermarkt

Vereine und Händler sowie Gastronomen laden herzlich zum Mittagstisch ein

Kaffee und Kuchen in der Winterkirche sowie Bücherbasar und die Nähmäuse präsentieren ihre Produkte

14:30 Uhr unsere Märchenerzählerin zu Gast auf der Herzermarktbühne

15:00 Uhr Die Vitus - Grundschule mit tollem Weihnachtsprogramm

15:30 Uhr Besuch des Weihnachtsmannes und Prämierung der schönsten Hütte

ab 16:00 Uhr Besuch der Chorgemeinschaft Vacha zum freien weihnachtlichen Singen auf dem Herzermarkt

16:30 Uhr Versteigerung Weihnachtsbäume der Vitus - Grundschule Vacha u. anschl. Verlosung der Tombola

An beiden Tagen ist das Museum bei Kaffee und Kuchen geöffnet und kostenfreier Aufstieg auf dem Burgturm möglich. Auch die Bibliothek in ihrem neuen Domizil in der Kemenate öffnet seine Pforten von 14-18 Uhr.

Foto - Shooting mit Fotografin Katrin Blaurock aus Eisenach im Foyer des Rathauses am Samstag und Sonntag ab 14:00 Uhr

Kinderkarussell, Besuch des Weihnachtsmannes und viele andere Überraschungen

Verkauf der Tombola - Lose an den Ständen der Fördervereine, Erlös geht zu 100% an die teilnehmenden Fördervereine

Verkaufsoffener Sonntag !!!

Änderungen vorbehalten!!!

Freitag 01.12.2017 18:00 - 03.12.2017 20:00 Marktplatz Vacha